TCM Traditionelle chin. Med.

Tradtionelle Chinesische Medizin

Diese Ausbildung ist gedacht z.B. für

  • Heilpraktiker-AnwärterInnen,

  • geprüfte Heilpraktiker mit oder ohne eigene Praxis

  • Teilnehmer, die den Einstieg in die chinesische Medizin nehmen möchten

  • Interessierte

Methode:

Die SchülerInnen lernen die Akupunktur als ganzheitliche Methode kennen und verstehen. Der ganzheitliche Aspekt hat in meiner Ausbildung einen hohen Stellenwert. Der Unterricht ist sehr praxisbezogen. Am Ende der Ausbildung kann der TeilnehmerIn sofort mit der praktischen Tätigkeit beginnen.

Ausbildungsinhalt:

  • Einführung in die chinesische Medizin

  • Die Lehre von Yin und Yang

  • Die fünf Elemente in der chinesischen Medizin

  • Die Meridian-Verläufe

  • Die Moxibustion

  • Puls- und Zungendiagnose

  • Nadeltechniken 

  • Das Konzeptions- und Gouverneursgefäss

  • Zungendiagnose

  • Shu- und Mu-Punkte

  • praktische Übungen

  • Supervision

  • Abschlussprüfung


 

Hinweis / Haftungsausschluss

Besonderer Hinweis zum HWG (Heilmittelwerbegesetz) Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien dieser Website der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen werden. Der Inhalt dieser Webseite kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte nicht ersetzen und stellt keine Heilaussagen dar. Wir machen Sie freundlich darauf aufmerksam, dass es sich bei naturheilkundlichen Diagnose- und Therapieverfahren um Erfahrungsheilkunde handelt und selbige nicht unbedingt wissenschaftlich bzw. schulmedizinisch anerkannte bzw. bewiesene Verfahren darstellen. Die genannten Einsatzgebiete der Indikationen für die Therapieverfahren beruhen auf eigenen langjährigen praktischen Erfahrungen, den Beschwerden unserer Patienten und der Fachliteratur. Für alle medizinischen Diagnose- und Therapieverfahren gilt zudem: Lassen Sie sich bitte immer persönlich über Wirkungen, eventuelle Nebenwirkungen und Komplikationen sowie Gegenanzeigen in der Praxis beraten.