Aufstellungs-Therapie


Foto Wix

Im Laufe unseres Lebens erleiden wir Seelenverluste. Bereits im Mutterleib und bei der Geburt mussten wir möglicherweise schon Schlimmes erleben, weil wir z.B. nicht durch den Geburtskanal passten oder unsere Geburt im Kaiserschnitt erfolgt ist. "Frühchen" mussten von ihren Müttern getrennt werden, weil sie in den Brutkasten mussten. Die Eltern durften ihr Kind allenfalls hinter Glas sehen.

Derartige Erfahrungen setzen sich fort im Kindergarten, während der Schulzeit, als Heranwachsender und im Erwachsenenalter. Trennungen, Tod lieber Angehöriger, Jobverlust, das Ende von Beziehungen usw. 

Mit jedem Stück Schmerz verlieren wir einen Teil unseres Seelenlebens. Auch Unfälle und Operationen spielen beim Verlust eines Seelenanteils eine grosse Rolle. Der Anteil spaltet sich ab und bleibt in der Vergangenheit hängen, weil wir diesen Schmerz nicht ertragen können. Bei manchen Menschen kommt dann ein sogenannter Platzhalter an die Stelle des eigentlichen Seelenverlustes. Dies können Krankheiten oder z.B. fremde Energien sein.

Diese Arbeit erfordert einen tiefgreifenden Prozess, darum ist es empfehlenswert, sich während dieses Prozesses homöopathisch behandeln zu lassen. Es können hervorragende homöopathische Arzneien in aussergewöhnlichen Potenzen verordnet werden, die ich hierfür speziell einsetze. Nach der Rückholung eines Seelenverlustes sollte der KlientIn gut für sich sorgen, d.h. in die Natur gehen, Sport treiben und ein gutes, gesundes Essen zu sich nehmen, damit er/sie wieder gut geerdet wird. Eine Akupunktur-Behandlung (mind. 5, besser 10 Sitzungen) stellt den Energieausgleich wieder her und bringt das "Qi", die Lebenskraft wieder zum Fliessen. 

Die Seelenrückholungs-Arbeit ist nicht in der naturheilkundlichen Behandlung enthalten und muss somit terminiert werden.

Die Seelenrückholung findet in einem geschützten Raum in meiner Praxis mit dem KlientenIn und mir in Einzelarbeit oder in der Gruppe während eines Aufstellungstages statt. 

Ich distanziere mich ausdrücklich von einer Ferndiagnose oder einer Fernbehandlung. Ein Beratungsgespräch per Telefon ist möglich, muss aber vorher terminiert werden.


Angelika Lex

Naturheilpraxis - Lebensbaum-Schule - Verlag

Poststr. 27 (Stadtvilla im Innenhof)

14612 Falkensee

Telefon: 030-120-76-1030 oder 03322-233-9977

Mail info@angelika-lex.de | Impressum | Datenschutzerklärung

© 2018 Angelika Lex - Gestaltung www.blox.media

  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • xing_mitte
  • Twitter Social Icon