Aus der Naturheilpraxis

Aktualisiert: Apr 11



In dieser bewegten Zeit möchte ich aus meinem Erfahrungsschatz gerne etwas für die Gesundheit meiner Patienten beitragen. Hier von mir ein paar Tipps aus der Hausapotheke der Natur zur Vorbeugung oder bei einem bereits bestehenden Infekt:

Homöopathische Komplexmittel:

Grippheel von der Firma Heel, vorbeugend 3 x 2 Tbl. täglich oder

Toxiloges von Dr. Loges, vorbeugend 3 x 2 Tbl. täglich oder/und

Spenglersan Kolloid G, Sprühstöße in den Rachen und auf die Haut

Biochemie Dr. Schüßler

Ferrum phosphoricum Nr. 3 in D 6 oder D 12 bis zu 10 Tbl. tgl. im akuten Zustand,

als "Kur" 6 Tbl. tgl. lutschen.

Pflanzliche Mittel

Angocin von der Firma Repha, 3 x 2 Tbl. mit Wasser einnehmen

Orthomolekulare Medizin

COLON PROBIOLACT- hochkonzentrierte Darmbakterien für eine gesunde Darmflora 1x2 Kapseln (abends) HINTERGRUND: Im Darm befindet sich über 70% unseres Immunsystems und deshalb bildet er auch die Grundlage für einen gesunden Körper SELEN ACE - besonders wichtig in Zeiten hoher Viren- und Bakterienbelastung 3 x 1 Kapsel täglich HINTERGRUND: ALLISIAN - Behandlung chron. Infektionserkrankungen mit antibakterieller und antiviraler Wirkung - bei Immunschwäche 2 x 1 Kapsel täglich

IMMUFEKT - Akuthilfe bei Infekten und Erkältungen mit Vitamin C, Lysin und Zink 3 x 1 Kapsel täglich oder Vitamin C 500 mg von der Fa. Wörwag tgl. 1 Kapsel mit Wasser einnehmen


Einige Präparate sind verordnungsfähig, sofern man zusatz-, privat- oder beihilfeversichert ist. Die meisten Arzneien sind apothekenpflichtig, die anderen sind über meine Praxis bestellbar. Wer konstitutionell homöopathisch behandelt wird, hat einen besseren Schutz. Schauen Sie immer mal wieder in meinem Blog vorbei. Ich gebe die nächste Zeit weitere Tipps zur Erhaltung der Gesundheit.


Hinweis: Heilpraktiker dürfen keine Krankheiten nach dem Infektionsschutzgesetz behandeln. Darunter fällt auch Covid-19, allerdings darf der Heilpraktiker Prävention betreiben sowie Begleiterscheinungen einer Krankheit behandeln. Das war allerdings schon immer so und das gilt auch für diesen Ausnahmezustand.


Telefonische Beratungen bitte mit Voranmeldung über meine mobile Telefonnummer oder per email.


Bleiben Sie gesund.

Angelika Lex

Naturheilpraxis - Lebensbaum-Schule - Verlag

Poststr. 27 (Stadtvilla im Innenhof)

14612 Falkensee

Telefon: 030-120-76-1030 oder 03322-233-9977

Mail info@angelika-lex.de | Impressum | Datenschutzerklärung

© 2018 Angelika Lex - Gestaltung www.blox.media

  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • xing_mitte
  • Twitter Social Icon