Lycopodium clavatum - Bärlapp

Aktualisiert: Apr 11





Der Bärlapp findet in der Homöopathie weit größere Verwendung als in der Phytotherapie und gehört zu den am meisten verordneten homöopathischen Arzneimitteln unserer Zeit.


In der Homöopathie ist es ein Mittel, welches vor allem bei Erkrankungen des Verdauungstraktes, des Harnapparates und der Haut verordnet wird. Ein großes Spektrum deckt Lycopodium auch bei Gedächtnisschwäche, Schul- und Konzentrationsstörungen sowie bei Verlust des Selbstvertrauens ab. Es ist außerdem das wichtigste Mittel bei sexuellen Funktionsstörungen, vor allem bei Männern. Hier geht es zur Hörprobe: https://youtu.be/8JCYlCxF4II


Angelika Lex

Naturheilpraxis - Lebensbaum-Schule - Verlag

Poststr. 27 (Stadtvilla im Innenhof)

14612 Falkensee

Telefon: 030-120-76-1030 oder 03322-233-9977

Mail info@angelika-lex.de | Impressum | Datenschutzerklärung

© 2018 Angelika Lex - Gestaltung www.blox.media

  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • xing_mitte
  • Twitter Social Icon