top of page

Tuberkulinum (die TBC-Nosode)



Foto Pixabay

Diese Nosode wird aus dem Tuberkel eines Tuberkulose-Erkrankten gewonnen und dann homöopathisch hochpotenziert.


Die Tuberkulose-Nosode gehört zu den wichtigen Kindermitteln bei meinen homöopathischen Behandlungen. Sie wirkt besonders gut bei Scheidungskindern, aber auch bei Menschen, die ihre Heimat verloren und keine Wurzeln mehr haben.


Der klassische Tuberkulinum-Mensch ist hochgewachsen, schlank, charismatisch und risikofreudig. Er liebt gefährliche Sportarten und steht auf Sex, Drugs and Rock and Roll.


Tuberkulinum ist sowohl bei schweren Erkrankungen ein hilfreiches Mittel als auch z.B. bei Entwicklungsverzögerungen beim Kind oder auch z.B. bei Schulschwierigkeiten.


Tuberkulinum ist ein großes NEIN-Sager-Mittel, gerade bei Kindern. Wichtig ist dieses Mittel vor allem auch dann, wenn in der Familienanamnese eine Tuberkulose vorhanden ist oder war.

Tuberkulinum ist ausschliesslich aus Fachhand zu verabreichen.


Diese Nosode macht dich frei von falschen Erwartungen und hilft dir, deinen Platz im Leben zu finden und Wurzeln zu schlagen.


Ich warne hier ausdrücklich vor einer Eigenbehandlung.


Der neu überarbeitete Vortrag zum diesem homöopathischen Mittel ist jetzt in meinem Shop erhältlich, ebenso das komplett neu aufgelegte Skript zu dieser Arznei.



Ich freue mich auf Ihre Kommentare in meinem Blog.



20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page